Finanzen

Jede Aktionsgruppe hat eine eigene Referenznummer. Bitte geben Sie diese bei jeder Überweisung oder Einzahlung an. Die Nummer unterscheidet sich von der Patennummer der Kontaktperson und erscheint zumeist auf Anschreiben oder Lieferungen, die direkt an die Aktionsgruppe/Kontaktperson geschickt werden. Falls sie Ihnen nicht bekannt ist, kann sie jederzeit im Hamburger Plan-Büro erfragt werden.

Für die eingegangenen Beträge können wir nicht automatisch Spendenbescheinigungen ausstellen, da bei Sammlungen meist nicht nachvollziehbar ist, wer wie viel gespendet hat. Sollten Sie eine Bescheinigung der Spenden wünschen, so benötigt unsere Buchhaltung die Namen und die Anschriften der Spendenden sowie die Höhe des jeweiligen Betrags. Wenn sich eine Summe aus Teilbeträgen zusammensetzt, erleichtern Sie uns bitte die Arbeit, indem Sie uns eine tabellarische Aufstellung zusenden. Verwenden Sie bitte in jedem Falle unser speziell hierfür entworfenes Spendenformular.

Bitte beachten Sie, dass Plan International Deutschland aufgrund seines satzungsgemäßen Vereinszwecks nur für auf unser Spendenkonto eingegangene Spendengelder Zuwendungsbescheinigungen ausstellen kann. Sachspenden, Dienstleistungen, oder Arbeitszeit können auf diesem Wege nicht vergütet werden.

Sie können selber mitbestimmen, wofür Ihre Spenden eingesetzt werden: Geben Sie einfach das entsprechende Projekt an. Spenden ohne nähere Angabe werden in der Regel auf den Mädchen-Fonds oder auf Projekte mit besonders dringendem Bedarf gebucht. Für alle Überweisungen und Einzahlungen benutzen Sie bitte unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft.

IBAN: DE 92251205100009444933

BIC: BFSWDE33HAN

Weitere Informationen zum Thema Spenden finden Sie auf unserer Website www.plan.de/spenden unter der Rubrik Spenden per Überweisung.

Kosten, die Ihnen im Rahmen von Aktivitäten für Plan entstehen (z.B. Fahrtkosten, Materialkosten, Gebühren), werden nur nach vorheriger Absprache mit dem Hamburger Büro erstattet.

<<< zurück zur Übersicht