Plan International für Aktionsgruppen

Unterstützung der Aktionsgruppen

Unsere ehrenamtlich aktiven Patinnen und Paten erhalten jede Unterstützung, die wir leisten können. Wir fühlen uns durch Ihr Engagement geehrt und in unserer Arbeit angespornt. Wir beraten Sie gern, statten Sie mit den nötigen Materialien aus, verbreiten die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Kontaktpersonen unter allen Plan-Paten und -Patinnen, berichten über Ihre Aktivitäten, unterstützen Sie bei der Gründung einer neuen Aktionsgruppe und informieren Sie eingehender über die Arbeit von Plan International.

Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Sie

Aktionsgruppen-Koordinator:

Helge Ludwig

Tel.: (040) 611 40 – 158
E-Mail: helge [dot] ludwig [at] plan [dot] de

Referentin AG-Entwicklung:

Monika Sußner

Tel.: (040) 607716 – 401
E-Mail: monika [dot] sussner [at] plan [dot] de

AG-Blog Administratorin:

Wiebke Tebbe

E-Mail: admin [at] plan-aktionsgruppen [dot] de

Mit Fragen zu den Bereichen Schulen, Pressearbeit oder Sportkooperationen wenden Sie sich bitte zunächst an Helge Ludwig. Er berät Sie gerne und leitet Ihr Anliegen gegebenenfalls an die Kolleginnen und Kollegen in den anderen Abteilungen weiter.

Newsletter für Sie

Alle gemeldeten Mitglieder erhalten den vierteljährlich erscheinenden Aktionsgruppen-Newsletter. Er informiert Sie z.B. über neue zur Verfügung stehende Materialien, über die Plan-Projekte, die von den Aktionsgruppen unterstützt werden, gibt Tipps und Anregungen. Die Aktionsgruppen erhalten Gelegenheit, ihre Aktivitäten vorzustellen und auf diesem Wege anderen Aktionsgruppen Ideen zu vermitteln.

AG-Newsletter_73

Treffen für Sie

Wir veranstalten ca. alle 18 Monate ein bundesweites Treffen, den „Aktionsgruppen-Tag“. Dort können Sie andere ehrenamtlich aktive Patinnen und Paten treffen, sich austauschen und weiterbilden. Fachseminare und Regionaltreffen bieten ebenfalls Gelegenheit zum Kennenlernen und Austauschen.

Darüber hinaus veranstalten wir in regelmäßigen Abständen sogenannte Plan Abende. Diese werden extra und ausschließlich für unsere Paten und Patinnen und Spender und Spenderinnen organisiert. Denn nur durch ihre Unterstützung ist die Projektarbeit vor Ort möglich. Bei Plan Abenden erfahren Patinnen und Paten, wie sich durch sie die Welt in unseren Programmländern verändert. Es geht vor allem darum, Herausforderungen und Lösungsansätze von Plan International aufzuzeigen. Die Teilnehmenden erleben einen Abend mit Filmen und Berichten aus den Projektländern und haben dabei die Möglichkeit, sich mit Mitarbeitenden von Plan International und anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, dass die Aktionsgruppe der Stadt mit einem Infostand oder einem kurzen Vortrag beim Plan Abend dabei ist und so über ihre Arbeit informieren und neue Mitglieder werben kann. Die Termine der nächsten Veranstaltungen finden Sie hier.

Feedback an Sie

Ihre Aktionen tragen dazu bei, Plan International in Ihrer Umgebung bekannter zu machen. Aber vielleicht interessiert es Sie, wie viele Patenschaften über Ihre Aktivitäten gewonnen werden. Sicherlich können solche Zahlen motivieren, vergessen Sie aber bitte nicht, dass Patenschaften über eine Aktionsgruppe auch gewonnen werden können, ohne dass wir diese Ihrem Engagement zuordnen können.

Wir statten die Aktionsgruppen mit speziell gekennzeichnetem Material aus. So ist die Antwortkarte am Informations-Faltblatt und in der Broschüre mit einer Kodenummer versehen. Ihre Aktionsgruppe kann zusätzlich die Antwortkarte z.B. durch einen Stempel als von ihr ausgeteilt kennzeichnen. Wird diese Karte tatsächlich für die Übernahme einer Patenschaft verwendet, ordnen die Kolleginnen und Kollegen aus der Patenbetreuung diese Patenschaft nicht nur den Aktionsgruppen allgemein, sondern auch speziell Ihrem Engagement zu.

Lesen Sie hier mehr über das Hamburger Plan Büro.

<<< zurück zur Übersicht